LIEDERSCHLAG
   
 
  WEM HAM' SE DIE KRONE JEKLAUT Das Ende des 1. Weltkriegs.
 


 
 

Am 11. November 1918 wird im Wald von Compiègne das Waffenstillstandsabkommen zwischen Deutschland und den Alliierten unterzeichnet. Nach vier Jahren, drei Monaten und elf Tagen, in denen sich Europa in einen besinnungslosen Blutrausch ohne Beispiel hineingesteigert hatte, endete an diesem Vormittag vor nunmehr 100 Jahren der Erste Weltkrieg - ein gigantisches Gemetzel, das 15 Millionen Menschen das Leben und 20 Millionen die Gesundheit kostete, vier Imperien - Deutschland, Russland, Österreich-Ungarn und das Osmanische Reich - in den Abgrund riss und Amerika zur Weltmacht erhob. Und noch immer, ein Jahrhundert später, gilt die Zäsur von 1914/18 als die "Urkatastrophe" unserer Zeit.

 
 

 

 

 

 

Das Musik-Kabarett Liederschlag bringt eine Collage von Texten, Dokumenten und Liedern, die an das Ende der europäischen Katastrophe vor 100 Jahren erinnern.

 
Werbung
 
 
Heute waren schon 5 Besucher (17 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=